Was ist Motion Sync und wie verbessert es Ihr Maus-Tracking?

Ressourcen

Oct 13 2023

Haben Sie sich schon einmal gefragt, wie Ihre Maus und Ihr PC beim Spielen miteinander kommunizieren? Heute tauchen wir in die interessante Welt der Mausverfolgungstechnologie ein und konzentrieren uns dabei insbesondere auf eine neue, hochmoderne Funktion, die bei Hochleistungs-Gaming-Mäusen zu finden ist: Motion Sync . Keine Sorge, wenn Sie noch nichts davon gehört haben – am Ende dieses Artikels werden Sie verstehen, wie es funktioniert und wie es Ihr Gameplay verbessern kann.

Von der Bewegung auf den Monitor: So funktioniert Mouse Tracking

Stellen Sie sich vor, Sie spielen Ihr Lieblings-Ego-Shooter-Spiel und bewegen Ihre Maus schnell, um auf einen Gegner zu zielen. Natürlich erscheint diese Bewegung nicht einfach wie von Zauberhand auf Ihrem Bildschirm. Die Reise beginnt mit dem Sensor der Maus, der die Bewegung aufzeichnet. Diese aufgezeichneten Daten werden dann in „Datenpakete“ umgewandelt.


Diese Informationspakete werden anschließend an Ihren PC und schließlich an das Spiel, das Sie spielen, weitergeleitet. Dies alles geschieht in einem Sekundenbruchteil, den wir „Polling“ nennen. Die Polling-Rate ist die Häufigkeit dieser Aktualisierungen. Normalerweise wird alle 1 Millisekunde ein Signal gesendet.

Infografik zur Bewegungssynchronisierung, die zeigt, wie eine Maus flüssiger verfolgt

Polling-Raten verstehen

Der Begriff „Polling-Rate“ klingt vielleicht kompliziert, ist aber ziemlich unkompliziert. Er gibt lediglich an, wie häufig diese Polling-Ereignisse (oder Datenübermittlungen) stattfinden. Um Ihnen eine Vorstellung zu geben: Die meisten Gaming-Mäuse haben eine Polling-Rate von 1.000 Hz, was theoretisch alle 1 ms eine Übermittlung der Bewegungsdaten bedeutet.


Aber hier liegt der Haken. Nicht alle Sensoren können Daten mit einer konstanten Rate von 1 ms übertragen, was manchmal zu einer leichten Verzögerung führt. Diese Abweichungen können zu einer ruckeligen oder ungenauen Bewegungsverfolgung auf dem Bildschirm führen. Stellen Sie sich vor, Sie verpassen einen entscheidenden Schuss in einem Spiel, nur weil Ihre Maus Ihre Bewegung nicht genau übertragen hat!


Um mehr über Abfrageraten zu erfahren , lesen Sie unseren Artikel zu diesem Thema.

Was ist Motion Sync?

Motion Sync synchronisiert die Rate, mit der die Maus Tracking-Daten sendet, mit der Rate, mit der der PC sie empfängt. Dies ermöglicht eine zuverlässig konsistente Informationsübertragung, die Spielern letztendlich das konsistenteste und genaueste Maus-Tracking-Erlebnis bietet, das möglich ist.


Unsere Mäuse der zweiten Generation, darunter die Modelle O 2 PRO und D 2 PRO , sind alle mit dem BAMF 2.0-Sensor ausgestattet, der mit der Motion Sync-Technologie ausgestattet ist. Wenn diese Funktion eingeschaltet ist, stellt sie sicher, dass die Kommunikation (d. h. die Datenübermittlung) zwischen Ihrem PC und der Maus perfekt synchronisiert ist. Diese Synchronisierung garantiert einwandfreies Tracking, d. h. keine frustrierenden Ruckler mehr, sondern nur flüssige, präzise Mausbewegungen, jedes Mal.

Fazit: Warum sollte es für Gamer wichtig sein?

Für alle, die rasante Spiele lieben, bei denen Zielgenauigkeit wie bei einem Scharfschützen erforderlich ist, ist eine möglichst konstante und genaue Mausverfolgung definitiv ein Wettbewerbsvorteil. Es geht nicht nur darum, Bewegungen auf dem Bildschirm zu sehen; es geht um die Zuverlässigkeit und Gewissheit, dass jede Bewegung, die Sie mit der Maus machen, im Spiel perfekt reproduziert wird. Mit Motion Sync können Sie sicher sein, dass Ihre Handbewegungen den Cursor auf dem Bildschirm genau widerspiegeln.


Wenn Sie also in einem spannenden Gaming-Moment stecken, ist Ihre Maus das Letzte, worüber Sie sich Gedanken machen möchten. Mit Motion Sync müssen Sie sich um eine Sache weniger Gedanken machen. Viel Spaß beim Spielen!