So verwenden Sie einen Nummernblock als Gamecontroller für den PC

Anleitungen

Sep 20 2023

In der PC-Gaming-Welt ist es allgemein bekannt, dass die Verwendung von Maus und Tastatur der Verwendung eines Konsolen-Controllers weit überlegen ist. Zielen, Bewegen und Genauigkeit sind einfach beispiellos. Aber was wäre, wenn wir Ihnen sagen würden, dass Sie das Beste aus beiden Welten haben könnten? In diesem Blogbeitrag zeigen wir Ihnen, wie Sie mit einer Tastatur und einem Nummernblock einen herkömmlichen Gamecontroller vollständig nachbilden können – und dabei dennoch die Einschränkungen von Konsolen-Controllern umgehen.

Wenn Ihre Gaming-Tastatur kompakt ist und keinen Nummernblock hat, ist das kein Problem. Das GMMK Numpad ist ein leistungsstarkes Hightech-Gerät mit unzähligen Möglichkeiten und Anpassungsoptionen. Es ist ein mechanisches Hotswap-Gerät mit kabelloser oder kabelgebundener Konnektivität und damit die perfekte Erweiterung für jede kompakte Tastatur.


Tauchen wir jetzt ein in die Welt der Verwendung eines Nummernblocks neben Ihrer Gaming-Tastatur, um die Steuerung eines Xbox- oder PlayStation-Controllers für den PC zu imitieren .

Ein Spieler spielt ein Videospiel auf dem PC und streckt seine Hände in die Luft, weil er gewonnen hat.

Vorteile einer Gaming-Tastatur mit Nummernblock gegenüber einem Controller für den PC

1. (Unendlich) Mehr Tasten bedeuten mehr Funktion

Das Erste, was Ihnen auffallen wird, ist die Fülle der verfügbaren Tasten. Eine Gaming-Tastatur bietet weitaus mehr Tasten als ein Controller, was Ihnen eine Fülle von Möglichkeiten für die Zuweisung von Funktionen eröffnet. Komplexe Spiele wie MMOs und Strategietitel erfordern schnellen Zugriff auf eine Vielzahl von Befehlen, und zusätzliche Tasten sind unglaublich praktisch.

2. Key-Rollover und Anti-Ghosting

Hochwertige Gaming-Tastaturen, wie die, die Sie wahrscheinlich im Auge haben, verfügen über Funktionen wie N-Key-Rollover und Anti-Ghosting. Dadurch wird sichergestellt, dass jeder Tastendruck registriert wird, selbst wenn Sie mehrere Tasten gleichzeitig drücken – ein Muss bei schnellen Spielen. Konsolen-Controller könnten das nie.

3. Haltbarkeit

Diese Tastaturen sind nicht nur schön anzusehen, sie sind auch mit hochwertigen Schaltern und robusten Materialien auf Langlebigkeit ausgelegt. Anders als bei einem herkömmlichen Gamecontroller können Sie, wenn eine Taste nicht mehr richtig funktioniert, einfach den Schalter austauschen, was das Problem höchstwahrscheinlich beheben wird. Versuchen Sie das jetzt mal mit einem Controller!

4. Tippschnittstelle und einfache Zugänglichkeit

Beim Spielen geht es nicht nur darum, zu klicken und Zaubersprüche auszusprechen; manchmal muss man auch mit seinen Teamkollegen chatten oder schnell bei Google nach einer Spielanleitung suchen. Eine Tastatur macht das unendlich einfacher.

5. Es ist einfach cooler.

Seien wir ehrlich: Das taktile Feedback, die lebendige RGB-Beleuchtung und die Anpassungsoptionen für die Tastatur und den Nummernblock übertreffen einen normalen Controller um Längen. Er ist nicht nur funktional, sondern auch viel zufriedenstellender.

So richten Sie Ihre Gaming-Tastatur und Ihren Nummernblock so ein, dass sie einen Controller imitieren

Bewegungs- und Aktionsmapping

Bleiben Sie zur Fortbewegung bei den klassischen WASD-Tasten auf Ihrer Tastatur auf der linken Seite Ihres Schreibtischs, die den linken Analogstick eines Xbox- oder PlayStation-Controllers imitieren. Lassen Sie uns nun über den praktischen Nummernblock für Tastenfunktionen sprechen.

Sie können die Tasten des Nummernblocks so zuordnen, dass sie wie die Tasten auf einem herkömmlichen Controller funktionieren. Da die Tastenfelder der Xbox- und PlayStation-Controller über Kreuz angeordnet sind, sollte sich dies auch auf dem Nummernblock widerspiegeln.


Für Xbox gilt also Y = 8, X = 4, A = 2 und B = 6.

Für PlayStation: △ = 8, ▢ = 4, ✕ = 2 und O = 6


Ziemlich intuitiv. Neben den oben aufgeführten Vorteilen ist ein weiterer cooler Aspekt dieses Setups, dass Sie dasselbe Muskelgedächtnis wie bei einem Controller beibehalten können – Bewegung auf der linken Seite und Aktionstasten auf der rechten.


Für Schultertasten können Sie Tasten wie „Num“ und „-“ verwenden, die als LB/RB (Xbox) oder L1/R1 (PlayStation) fungieren, da sie sich in der oberen linken und rechten Ecke des Nummernblocks befinden. „*“ und „/“ könnten als Auslöser dienen und LT/RT (Xbox) oder L2/R2 (PlayStation) nachbilden.


Der Einrichtungsvorgang umfasst die Verwendung von Software, mit der Sie Tasten neu zuordnen können. Es gibt mehrere davon, z. B. reWASD, JoyToKey oder sogar die integrierte Anpassungssoftware, die mit Ihrer Gaming-Tastatur und Ihrem GMMK-Nummernblock geliefert wird.


Endeffekt

Der Wechsel zu einer Gaming-Tastatur und einem GMMK-Nummernblock-Setup bietet nicht nur ein verbessertes, persönlicheres Spielerlebnis, sondern bringt auch eine Reihe praktischer Vorteile wie Haltbarkeit und Vielseitigkeit mit sich. Egal, ob Sie ein erfahrener Gamer sind, der sein Spiel verbessern möchte, oder ein Neuling, der ein intensiveres und reaktionsschnelleres Spielerlebnis möchte, dieses Setup könnte Ihr nächster Schritt ins Gaming-Nirvana sein. Warum sollten Sie sich also auf einen herkömmlichen Controller beschränken, wenn Sie das Beste aus beiden Welten haben können? Viel Spaß beim Spielen!