Was ist eine Hot-Swap-Leiterplatte?

Tauschen Sie die Schalter Ihrer mechanischen Tastatur schnell und einfach gegen eine Hot-Swap-Platine aus. Dieser Artikel erklärt Ihnen den Unterschied zwischen Hot-Swap- und Lötversionen.

Leitfäden und Ressourcen

Jun 22 2021

Eine der größten Hürden für Leute, die eine mechanische Tastatur bauen möchten, ist die Notwendigkeit, ihre Schalter anzulöten. Hier kommen jedoch Hot-Swap-PCBs zur Rettung! Eine PCB oder gedruckte Leiterplatte ist das Gehirn Ihrer Tastatur. Sie befestigen Ihre mechanischen Schalter an der PCB, um Eingaben zu registrieren, und es gibt zwei Möglichkeiten, sie anzuschließen.

Löten Sie die Leiterplatte

Zum Löten benötigen Sie ein Lötwerkzeug und Lötzinn, eine niedrigschmelzende Metalllegierung. Bei dieser Methode werden die Stifte eines Schalters durch Löcher in Ihrer Leiterplatte geführt und dann das Lötzinn geschmolzen, um die beiden zu verbinden. Dadurch bleibt der Schalter an Ort und Stelle und es entsteht eine Verbindung zwischen der Leiterplatte und den Metallstiften des Schalters. Wenn Sie nun den Schalter drücken, kann das Signal übertragen, als Eingabe registriert und schließlich eine Aktion auf Ihrem Computer ausgelöst werden.

Dieser Vorgang erfordert einige Recherche, bevor Sie versuchen, ihn richtig durchzuführen. Sie könnten möglicherweise das Lot verbrennen, den Sockel Ihrer Leiterplatte zerstören oder die Pins Ihres Schalters beschädigen. Löten mag überwältigend klingen, aber wenn Sie sich Video-Tutorials ansehen und mit anderen Objekten üben, bekommen Sie eine gute Vorstellung davon, wie Sie es sicher und richtig durchführen.

HOT-Swap-Leiterplatte

Die zweite und deutlich einfachere Methode ist die Verwendung einer Hot-Swap-Platine zur Installation Ihrer Schalter. Anstatt ein Lötwerkzeug und Lötmittel zu verwenden, stecken Sie die Pins Ihres Schalters in vorinstallierte Sockel. Der Hot-Swap ähnelt der Installation von PC-Teilen oder Legos; Sie stecken ein und los geht‘s. Es geht schnell, erfordert keine Schulung und ermöglicht Ihnen das einfache Auswechseln von Schaltern.

Alle modularen mechanischen Tastaturen (GMMK) von Glorious verwenden Hot-Swap-PCBs und sind daher die perfekte Wahl für alle, die ein einfaches, intuitives und anpassbares Tastaturerlebnis suchen.

Es wird empfohlen, beim Einbauen von Schaltern in eine Hot-Swap-Platine eine weichere Oberfläche zum Gegendrücken zu verwenden. Das Ausrichten des Schalters mit dem Sockel muss sorgfältig erfolgen, daher verringert eine weichere Oberfläche die Gefahr verbogene Stifte. Außerdem sollten Sie beim Entfernen von Schaltern vorsichtig mit der Platine umgehen. Das Herausreißen eines Schalters kann den Hot-Swap-Sockel katastrophal beschädigen.

Hinweis: Eine Lötplatine kann in einen Hot-Swap-PCB umgewandelt werden, dafür benötigen Sie jedoch weiterhin ein Lötwerkzeug. Außerdem ist es kein einfacher Vorgang, den wir Anfängern empfehlen.